Lust auf eine Blogparade?

Lust auf eine Blogparade?
für mehr Infos aufs Bild klicken.

4. Dezember 2018 - ue30blogger Adventskalender

Oh du wunderschöne Adventszeit!

Das Jahr neigt sich dem Ende und die wunderschöne Adventszeit hat bereit angefangen!
Das geschäftige Treiben auf den Straßen, die schönen Christkindlmärkte laden ein zu einem köstlichen Glühwein, Geschenke werden eingepackt, es wird gebacken und der Adventskranz ist schon lange dekoriert....
Natürlich darf da auch der ü30Blogger & Friends Adventskalender nicht fehlen!
Wie wunderschön! Für mich ist die Vorweihnachtszeit die schönste Zeit!

Adventskalendertürchen 4

Oh du gemütliche Adventszeit!

Eigentlich könnte die Adventszeit doch so schön sein wie es bei mir angefangen hat – ruhig und gemütlich!
Warum machen wir uns so viel Stress? Warum hat man genau in dieser, eigentlich besinnlichen Zeit, noch so viel zu erledigen, umher zu fahren, Kauf- oder Bestellzwang? Ok, manche konzentrieren diese "Zwänge" auf die letzten Stunden vor den Weihnachtsfeiertagen mit "Last-Minute"-Erledigungen, damit haben sie vielleicht den Vorteil die Zeit vor den Besorgungen ruhiger zu genießen.

Adventsdekoration

Doch die Adventszeit will eigentlich, dass wir zum Ausklang des Jahres einmal "runterfahren" und die Zeit, die uns das Leben schenkt, genießen.
Aber viele können das nicht, müssen Abschalten lernen oder sich einfach den Raum dafür erzwingen.
Wie schön ist es doch, das Haus für die Weihnachtszeit zu dekorieren und im Kreise unserer Familie oder Freunden, mit einem leckeren Kaffee oder Tee-Tasse die selbstgemachten Weihnachtsplätzchen zu genießen!

Adventsdekoration

Ruhige Gespräche führen, sich an Vergangenes zu erinnern, dem kalten Wetter im warmen Zuhause zu trotzen oder sich auch in der kuscheligen Wolldecke einpacken und die Zeit an einem vorüber gehen zu lassen. Man erfährt auf diese Weise wie wohltuend Zeit sein kann.

Adventsdekoration

Oh du leckere Adventszeit!

Plätzchen-Zeit - schöne Zeit! Man muss nicht der große Bäcker aller Zeiten sein um Plätzchen zu backen, das schöne ist, es gibt Rezepte für alle Schwierigkeitsgrade.
Wir lassen uns inspirieren von dem köstlichen Geruch der gebackenen Plätzchen und den Weihnachtsgewürzen, wie Zimt oder Lebkuchen, ein unverkennbarer Duft!
Diese Weihnachtsbäckerei "verfolgt" uns glücklicher Weise das ganze Leben, erinnern wir uns doch immer gern an die leckeren Gebäcke von Oma oder Mama, deshalb setzen heute wir diese Tradition fort.
Welche Weihnachtsplätzchen sollen es dieses Jahr sein? Klassiker wie Zimtsterne, Vanillekipferl, Makronen und Co. oder doch mal was Neues experimentieren?

Adventsplätzchen


Ich bin leider nicht soooo die Bäckerin, gottseidank habe ich zuhause einen Keksbäcker!
Ich unterstütze ihn gerne beim Essen - und in Gesellschaft macht die Bäckerei doch doppelt Spaß! ;)
Mein Keksbäcker und ich halten uns zunächst immer an einigen Standardkeksen fest, wie Mürbeteigkeksen mit verschiedenen "Extras" wie Mandeln, Nüsse, Krokant oder süßen Verzierungen, dazu gesellen sich immer einige Varianten von Makronen und naja je nach Experimentierlust ein paar neue Arten.

Adventsplätzchen

Wir lieben die einfachen Rezepte, aber der Vielfalt und Inspiration bei der Ausprägung der Formen und Zutaten.
Wir backen unsere Plätzchen schon am Ende November gebacken, genau um in den Adventstagen Zeit zu haben, diese zu genießen.

Adventsplätzchen

Passend zum Start der wunderschönen, gemütlichen und leckeren Adventszeit, ich habe für euch zur Verlosung in meinem ersten Adventskalenderfenster eine „Merry Christmas“-Tasse aus Porzellan mit ein paar, mit Liebe selbstgemachten, Weihnachtsplätzchen vorbereitet!

Adventskaffee

Ich hoffe die Tasse und die Plätzchen werden euch in den kommenden Tagen, ein wenig die Adventszeit versüßen und euch in eine schöne, weihnachtliche Stimmung bringen.

Adventskaffee

Also, wenn Ihr bei meinen Advent-Tücher dabei sein wollt, schaut hier weiter, wie einfach es funktioniert:
– Folgt Claudias Welt und hinterlasst einen Kommentar bis 12.12 unter dem Beitrag und sagt ob ihr das Geschenk möchtet! Die Gewinnerin wird am 13.12 auf meinem Blog veröffentlicht.

Kurz noch zum Rechtlichen: Ihr seid mindestens 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns und ein Umtausch sind nicht möglich.

Ich wünsche euch eine zauberhaft schöne Adventszeit, eine erfolgreiche Weihnachtsbäckerei und, dass auch ihr von der Magie der Weihnachtszeit, ohne Stress, verzaubert werdet! :-)

Adventskaffee

Bleibt weiter bei uns, weil wir bis 24.12 noch viele schöne Überraschungen für euch haben und ich bin wieder am 13.12 und 20.12 mit tollen Überraschungen dabei!

Aber ich bin auch neugierig: Was ist euer Lieblings Weihnachtsgebäck?


Gruß und Kuss
Claudia

Aktuelle Beiträge der Mitgliedsbloggerinnen

Folge uns mit Google+