Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beitr├Ąge ]  Gehe zu Seite 1, 2  N├Ąchste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 13:25 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Hey M├Ądels,

ich ├╝berlege aktuell, ob ich meinen Blog (myhappyblog.de) "zersplitte" und den Bereich Food / Rezepte / Grillen / Getr├Ąnke in einen extra Blog ausgliedere.

Die ├ťberlegung kommt von verschiedenen Seiten her:
- ich backe und koche sehr gerne und weitaus mehr, als ich verbloggen k├Ânnte
- weil ich m├Âchte auf myhappyblog.de immer einen gewissen Mix von Themen erhalten
- so k├Ânnte ich quasi non stop Rezepte spammen :D

Daf├╝r spricht in meinen Augen:
- klare Trennung ist besser f├╝r die Leser
- wer sich f├╝r Rezepte interessiert hat so halt wirklich nur solche Sachen
- Googletechnisch schlauer
- irgendwie aufger├Ąumter alles
- ich k├Ânnte auf myhappyblog regelm├Ąssig Rezept├╝bersichten zeigen mit Verweis zum anderen Blog

Dagegen spricht in meinen Augen:
- ich ziehe mir bedingt die eigenen Leser ab
- nochmal bei "0" quasi anfangen

Technischer Aufwand etc. ist f├╝r mich kein Thema.


Was meint ihr? Was haltet ihr generell von der Idee?
Bin f├╝r jedes Feedback dankbar :)

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 13:31 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
Beitr├Ąge: 5235
Wohnort: bei M├╝nchen

Online
Ich unterschreibe alle Punkte.
So siehst Du vielleicht wirklich wo die Leser "liegen".
Ich lese nat├╝rlich auch Deine Rezepte. W├Ąrst Du ein reiner Rezeptblog, w├╝rde ich vermutlich nicht kommen, w├╝rde ich Dich nicht kennen.
Ich suche im Netz quasi nie Rezepte, also verblogge ich auch nur noch welche wenn ich total begeistert bin.
Ich suche im Netz auch nicht nach Beauty und Schminktipps. Deshalb schreibe ich auch nur noch super selten dar├╝ber. So wie eben mein pers├Ânliches Ranking bei einem Thema ist.

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 13:42 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Du verstehst genau was ich sagen will :D

Ich habe so ein bisschen das Gef├╝hl, dass ich Leser habe die gern was ├╝ber mich wissen wollen und auch gern lesen was ich so treibe, was ich mag und so weiter..

Und dann habe ich Leser die kommen ├╝ber die Google Rezepte Seite und dann wuseln sie sich durch die Rezepte, aber denen ist Beauty und Fashion total wurst.

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 14:46 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 29. Jul 2013, 12:12
Beitr├Ąge: 1913
Wohnort: BERLIN

Offline
was ist, wenn du weiter machst, wie bisher und deine rezepte zus├Ątzlich noch in einem extra REZEPTBLOCK b├╝ndelst? von deinem hauptblog kannst du ja dahin verlinken.

_________________
...hier geht's zu meinem Blog
uefuffzich
http://www.uefuffzich.blogspot.com


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 14:47 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Da komme ich mit Google in die Quere weil ich doppelten Content erstelle.

Aber so eine Art "Diese Woche gabs" mit Bildern angeteasert w├╝rde ich trotzdem bringen. Das bringt mir auch keine Probleme.

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 15:46 
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Dez 2014, 18:42
Beitr├Ąge: 972

Offline
Die Idee einen eigenen Foodblog zu machen ist gut!

Ich hatte ja ├╝ber 5 Jahre lang auch 2 Blogs, einen f├╝r Beauty und Mode und einen Foodblog. Vor einigen Monaten hatte ich die dann zusammengef├╝gt, der Foodblog ist nun Geschichte. Habe es praktisch umgekehrt gemacht :)

Der einzige Grund die Blogs zusammenzulegen war der, das mir das Stress machte 2 Blogs mit Beitr├Ągen zu f├╝ttern. Wenn ich jeden 2.Tag ver├Âffentliche, was eigentlich ja viel ist. Bekommt jeder Blog alle 4 Tage einen Beitrag. Oft blogge ich aber 4 oder 5 Tage nicht. Das hat mir dann Druck gemacht, immer zu entscheiden, welchen Blog ich nach einigen Tagen Pause nun mit einem Beitrag "bevorzugen" soll :crazy:

Aber ansonsten, finde ich einen extra Blog f├╝r Rezepte toll :thumbup:

_________________
Blog http://looksoflovet.blogspot.co.at


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 15:59 
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2016, 07:35
Beitr├Ąge: 144
Wohnort: Rheinland Pfalz

Offline
Ich habe das auch getrennt, einen Blog f├╝r Rezepte, einen Blog f├╝r Beauty - Dies und Das und einen Blog f├╝r unsere Wohnmobil-Reisen.

Die Blogs habe ich ├╝ber die Seiten miteinander verbunden. F├╝r mich macht es Sinn.
├ťber die Kategorien findet man z.B. nur Rezepte, kann aber auch auf meine anderen Blogs zugreifen.

_________________
Liebe Gr├╝├če Bo
https://bosblog.de
http://boskitchen.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 19:54 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Feb 2015, 14:30
Beitr├Ąge: 1338
Wohnort: Mannheim

Offline
bei mir ist es identisch wie bei Sunny

_________________
herzlichst Tina
http://tinaspinkfriday.blogspot.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 20:38 
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2014, 12:11
Beitr├Ąge: 440

Offline
Ich denke, dass es eine gute Idee ist und du kannst noch leichter Menschen finden, die in deiner "Nische" (auch im Workshop gelernt ;) interessiert sind.
Go for it!
Claudia


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 14:06 

Registriert: Di 22. Sep 2015, 17:34
Beitr├Ąge: 518

Offline
Die ├ťberlegungen kann ich nachvollziehen und wenn du keine Zeitprobleme mit einem zweiten Blog bekommt, dann los :-) Aber bitte, bitte, vom Hauptblog regelm├Ą├čig drauf verweisen. Ich liebe all Eure Rezepte und w├Ąre ungl├╝cklich, wenn sie weg sind. Und noch einen Blog regelm├Ą├čig zu scannen, das schaffe ich nicht. Ich gehe jetzt schon zeitlich echt in die Knie.


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 14:58 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 13:50
Beitr├Ąge: 124
Wohnort: Neckargem├╝nd

Offline
Hallo,

ich habe mir deinen Blog angesehen und finde ihn sehr sch├Ân und interessant. Besonders ansprechend finde ich deine Themenvielfalt. Die regt dazu an, lange auf deinem Blog zu verweilen.

Aus diesem Grund f├Ąnde ich es schade, wenn Du den Blog teilen w├╝rdest. Auf einen reinen Rezept- und Kochblog w├╝rde ich nicht gehen, aber wenn ich schon mal auf deinem Blog bin, schaue ich mir auch die Rezepte an.

Ich habe einen Fashionblog und einen Reiseblog. Bei mir ist es so, dass ich es nicht schaffe, beide Blogs gleicherma├čen zu bedienen. Mein Reiseblog wartet seit September auf einen neuen Beitrag, was sehr schade ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es weitaus aufw├Ąndiger ist, zwei Blogs zu haben als einen mit mehreren Themenschwerpunkten.

Au├čerdem w├╝rde sich bei einer Teilung auch die Anzahl der Besucher auf deinem Blog reduzieren, weil sich deine Leserschaft aufteilt... Das ist nicht unwichtig wenn Du vor hast, mit deinem Blog Geld zu verdienen.

Liebe Gr├╝├če
Birgit

_________________
Birgit
http://www.fortyfiftyhappy.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 15:47 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Fran hat geschrieben:
Die ├ťberlegungen kann ich nachvollziehen und wenn du keine Zeitprobleme mit einem zweiten Blog bekommt, dann los :-) Aber bitte, bitte, vom Hauptblog regelm├Ą├čig drauf verweisen. Ich liebe all Eure Rezepte und w├Ąre ungl├╝cklich, wenn sie weg sind. Und noch einen Blog regelm├Ą├čig zu scannen, das schaffe ich nicht. Ich gehe jetzt schon zeitlich echt in die Knie.


Das w├╝rde ich auf jeden Fall machen. So denke ich auch, dass ich mir einen Teil der Leser erhalte. Der Einwand von fortyfiftyhappy ist n├Ąmlich nicht au├čer acht zu lassen.

Wir haben gestern mal bisschen Brainstorming gemacht und haben uns entschlossen es zu machen. Name steht auch schon und erste Logo Entw├╝rfe:

Bild


Mailadresse ist dann schatz@diekuechebrennt.de :D

Mein aktueller Plan ist das Logo oben links und unten links zu nehmen. Eine gro├če und eine kleine / mobile Version quasi.

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 16:19 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. M├Ąr 2015, 21:22
Beitr├Ąge: 910

Offline
... "die K├╝che brennt"?! - :lol: Wie genial ist das denn? Ich hau mich wech!

Der Trend geht eindeutig zum Zweit- (und Dritt-)Blog, stelle ich fest. In meinem Fall ist das gut so, da zwei meiner Blogs tats├Ąchlich reine "Schaufenster" sind. Der eine ist Reklame f├╝rs Papiertheater, der andere f├╝r meine Avatar-Manufaktur... und erst der dritte ist f├╝r die allgemeinen Befindlichkeiten und als das, was er eigentlich sein sollte: ein B-Log; ein ├Âffentliches Tagebuch.

Praktisch, um z.B. die Meuterei auf der Bounty mittels Logbuch nachvollziehen zu k├Ânnen. ;)

Also was mich betrifft: Daumen hoch f├╝r "aufgeteilte" Blogs! :thumbup:

_________________
... avatarama.blogspot.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 23:00 
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Aug 2015, 18:37
Beitr├Ąge: 472
Wohnort: Wien & Hamburg

Offline
:D Die K├╝che brennt ist ja ein cooler Name :D

Zwei Blogs zu bef├╝ttern w├Ąre mir zu zeitaufw├Ąndig. Aber wenn Du die Zeit daf├╝r hast, toll, dann ran an die Buletten! :)

_________________
http://happyface313.com
...beautiful things and a happy outlook on life
...├╝ber die sch├Ânen Dinge des Lebens


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Freut mich, dass euch der Name so gef├Ąllt :)
Logo steht jetzt auch:

Bild

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 20:39 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
Beitr├Ąge: 5235
Wohnort: bei M├╝nchen

Online
Klasse. Gef├Ąllt mir sehr, sehr gut.
Wer hat die Bildchen gemacht?

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Do 17. Nov 2016, 20:51 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Ein Teil von mir und ein Teil von einer Illustratorin.

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 02:03 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2016, 00:39
Beitr├Ąge: 714
Wohnort: Berlin

Offline
Es w├Ąre toll, wenn Du hier mal berichten k├Ânntest, wie Du mit 2 Blogs klar kommst und wie die Leser reagieren. Das Logo sieht super aus und der Blogname ist toll.

Ich werde ab Januar n├Ąchsten Jahres (oder auch eher), auch einen 2. Blog machen, aber ich brauche da nichts trennen von meinem Blog. Es wird ein Reiseblog, es geht um Schifffahrten. Da ich diesen Blog (jetzt schon) viel pers├Ânlicher finde als meinen jetzigen (bekloppt eigentlich), werde ich beide Blogs auch nicht miteinander verlinken und er wird auch nicht ├╝ber FB und so laufen.

_________________
http://moppis.blogspot.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 07:33 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jan 2016, 12:24
Beitr├Ąge: 264

Offline
Geht klar :) Bin selber sehr gespannt.

Basteln gerade am Layout und ich muss mal gucken wie ich das technisch mache, ob man alte Inhalte r├╝berholt und erstmal alles so l├Ąsst. Wie weit ich den neuen Blog f├╝lle bis er online geht etc.

Bin gespannt was bei dir rauskommt, Moppi!

_________________
myhappyblog.de - was das Leben sch├Âner macht!


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ├ťberlegung Blog aufzuteilen..
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 08:06 
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jan 2014, 08:19
Beitr├Ąge: 1605

Offline
Ich denke, wenn du den Aufwand nicht scheust und daf├╝r die unterschiedlichen Sachen zu pflegen, dann wird dass sicher auch ein ganzer Erfolg bei dir.
Das neue Logo plus Name ist ja schon mal superklasse.

_________________
http://elablogt.blogspot.de/


 Profil  
 
Beitr├Ąge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beitr├Ąge ]  Gehe zu Seite 1, 2  N├Ąchste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht ├Ąndern.
Du darfst deine Beitr├Ąge in diesem Forum nicht l├Âschen.
Du darfst keine Dateianh├Ąnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: