Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Di 17. Nov 2015, 23:48 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 11:12
Beiträge: 120
Wohnort: Ruhrgebiet

Offline
Ja, Miss Kittenheel ist auch dabei und in der oberen H√§lfte Gewichtstechnisch. Auch ich w√ľrde mich √ľber Stimmen freuen - dann man darf zum Gl√ľck f√ľr mehrere Blogs seine Stimme abgeben :)

Ja, ich mache da in erster Linie wegen der Klicks mit. Deswegen tagge ich meine Artikel und Instagram Bilder so grossz√ľgig. Allerdings bilde ich mit meiner Kombi selbst in einer Randgruppe meine eigene Nische.

Mein November-Beitrag f√ľr das Modejahr ist auch mittlerweile fertig geworden. Aber √ľber das Dezember-Motto gr√ľbele ich noch und schaue r√§tselnd in meinen Kleiderschrank ^^

http://misskittenheel.com/pump-up-the-volume/

_________________
Miss Kittenheel
vintage | plus size | style

http://www.misskittenheel.com
Facebook - Twitter - Instagram - Pinterest


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 10:58 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Mär 2015, 21:22
Beiträge: 910

Offline
Da geht was, ich vertrau dir, Kitty! Bild

_________________
... avatarama.blogspot.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 18:17 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Sep 2015, 11:12
Beiträge: 120
Wohnort: Ruhrgebiet

Offline
bunteQ hat geschrieben:
Da geht was, ich vertrau dir, Kitty! Bild


Ehhhhh... Ja.... Nur wollte ich mein einziges, einsames Maxikleid schon f√ľr den Januar verwenden - das ziehe ich immer nur zuhause an. Aber ich habe da noch einen bis dato unver√∂ffentlichten Jumpsuit. Der sollte zwar erst zu meiner Oscarparty ran, aber ohne Party auch kein Outfit. Grummel, muss zu einem Festakt, der leider nicht die Woche danach stattfindet... Und bis auf eine (!) Trekkinghose besitzt MissKittenheel keine gut sitzende lange Hose.

_________________
Miss Kittenheel
vintage | plus size | style

http://www.misskittenheel.com
Facebook - Twitter - Instagram - Pinterest


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 18:42 
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Apr 2014, 10:41
Beiträge: 835
Wohnort: 50 km s√ľdlich von Hamburg

Offline
meyrose hat geschrieben:
annemarie hat geschrieben:
Hi Ines,
ja, ich weiß auch, Du willst das nicht hören. Aber ich finde auch, dass Du nicht mehr unter "curvy" fällst. Je nach Definition warst Du das möglicherweise noch nie. Es kommt eben drauf an, ab wann man curvy ist.


Ich war das wirklich mal. √úffi und Gunda haben mich IRL noch so gesehen und werden das best√§tigen k√∂nnen. Kurvig werde ich immer bleiben mit meinen Br√ľsten :D . Und √úbergewicht nach BMI habe ich immer noch 2 kg ... Curvy ist genauso relativ wie schlank.


Hihi, was möchtest Du denn eigentlich hören? :think:

Also, sagen wir's mal so: Aus der Reihe der anderen Teilnehmerinnen fällst Du durchaus als relativ "schmal" heraus - selbst wenn man Deine Figur vor der Abnahme betrachtet.
Curvy bist Du nat√ľrlich dennoch, aber siehe oben. 8-)

Brust- (und Bauch-... *√§hem*) technisch betrachtet bin ich √ľbrigens auch m√§chtig curvy! Bei K√∂rbchengr√∂√üe F (okay, manchmal auch nur E) darf man das ja wohl sagen, oder?!? ;) Und √úbergewicht hab' ich ebenfalls.

Apropos Übergewicht: Woher weißt Du das eigentlich plötzlich so genau, liebe Ines? Frau wog sich doch gar nie, oder? ;) :heart

Hab' auch gevotet.

_________________
LG
Gunda

"Hauptsache warme F√ľ√üe!"
http://homeofcalories.blogspot.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 18:51 
@Gunda
Abgenommen zu haben als Kompliment will ich nicht h√∂ren, weil es f√ľr mich keins ist (dar√ľber habe ich mal gebloggt).

Auf meine Waage traue ich mich nach sehr vielen Jahren Abstinenz seit April wieder und das begann gleich mit schlechter Laune ... Ob die Idee so gut war, weiß ich nicht, aber die Neugierde siegte ...Jetzt sind es 2 kg weniger als im April und das ist O.K. Was auch immer O.K. heißen soll.

Aber ich wollte an dieser Stelle eigentlich nicht meine Figur diskutieren, was ich generell nicht mag, sondern einfach nur um ein paar Stimmen bitten, wo ich da nunmal dabei bin. Und mich f√ľr Eure Unterst√ľtzung bedanken.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 20:44 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
Beiträge: 5232
Wohnort: bei M√ľnchen

Offline
Ich benutze auch keine Wage. Aber ich kann anhand meiner Hosen und ihrem Sitz sagen wieviel ich wiege. Zwar nicht unbedingt in Zahlen, Muskeln wiegen mehr als Fett. Die Figur kann schlanker wirken, abwohl man mehr wiegt.
Deshalb ist eine Waage ein schmarrn.

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 21:25 
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Apr 2014, 10:41
Beiträge: 835
Wohnort: 50 km s√ľdlich von Hamburg

Offline
Sunny hat geschrieben:
Deshalb ist eine Waage ein schmarrn.


Find' ich nicht. Ich pers√∂nlich will und brauche meine Waage zur Kontrolle der Zahlen, die da angezeigt werden, selbst, wenn ich mit ihnen nicht zufrieden bin (bin ich seit Jahren nicht, war aber auch schon schlimmer). Das mit dem Gef√ľhl an Hosen reichte mir noch nie, ich will halt Beweise. 8-)

Aber jeder Jeck ist anders, sagt der Kölner.

_________________
LG
Gunda

"Hauptsache warme F√ľ√üe!"
http://homeofcalories.blogspot.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 21:31 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
Beiträge: 5232
Wohnort: bei M√ľnchen

Offline
homeofcalories hat geschrieben:
Sunny hat geschrieben:
Deshalb ist eine Waage ein schmarrn.


Find' ich nicht. Ich pers√∂nlich will und brauche meine Waage zur Kontrolle der Zahlen, die da angezeigt werden, selbst, wenn ich mit ihnen nicht zufrieden bin (bin ich seit Jahren nicht, war aber auch schon schlimmer). Das mit dem Gef√ľhl an Hosen reichte mir noch nie, ich will halt Beweise. 8-)

Aber jeder Jeck ist anders, sagt der Kölner.

Stimmt.
Aber? √Ąnderst Du was, wenn dir die Zahlen nicht gefallen?
Wenn die Zahl passt, futterst Du weiter und stoppst erst, wenn die Wage Dir sagt stoppt.

Ich √§ndere was, wenn mein G√ľrtel nicht mehr passt oder die Hose kneift.
Ich h√∂re auf meinen K√∂rper, das Tragegef√ľhl und meine Augen. Nicht auf die Wage. :wtf:

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 22:24 

Registriert: Di 22. Sep 2015, 17:34
Beiträge: 517

Offline
Ich kann Gunda da durchaus verstehen. Ich hatte viele Jahre lang keine Waage. Habe mich halt auf die Hosen und meine Augen verlassen. Naja, die Hosen mussten ja periodisch ersetzt werden, schon allein weil sie alt und nicht mehr sch√∂n waren. Aus 38 wurde 40, aus 40 wurde 42 und so weiter. Aber das lag nat√ľrlich nicht an mir. Das lag daran, dass die Konfektionsgr√∂√üen auch nicht mehr das sind, was sie fr√ľher mal waren. Im Spiegel fand ich mich auch gar nicht so schlimm.
Und dann fragte mich meine Schwester eines sch√∂nen Tages, ob ich nicht der Meinung w√§re, mein √úbergewicht w√ľrde meine Gesundheit gef√§hrden. Holla, ich war sooooo sauer. Wie konnte die sowas sagen? ich und √úbergewicht? Pah. Ein paar Tage sp√§ter merkte dann meine Tante an, dass es ja toll sei, dass ich wieder schwanger sei.
Und dann bin ich auf eine Waage geklettert. Und bin fast r√ľckw√§rts wieder runtergefallen.
Ich habe tats√§chlich √ľber Jahre hinweg nicht eingesehen, dass ich dick war. Und immer dicker wurde.
Also ich brauchte eine Waage, die mir das sagt.
Liebe Gr√ľ√üe
Fran


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 22:41 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
Beiträge: 5232
Wohnort: bei M√ľnchen

Offline
Ich habe seit ... 26 Jahren eine wirklich gute Freundin.
Die war mit 20 nicht gertenschlank. Aber sie war schlanker als heute. Sie macht seit ich sie kenne Di√§t. Wiegt sich zur Not 3 mal am Tag und trinkt f√ľr den Rest des Tages nur noch wasser, weil sie nach beim Wiegen 287g schwerer ist als am Vortag. Das ist krank.
Ich nehme ab, wenn ich das will. Nicht weil eine Wage sagt.... dududu.... Du warst gestern, letzte Woche, vor 4 Monaten oder 2 Jahren leichter.

Aber macht das nur, wie ihr meint.

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: navabi Curvy Blog Award 2015
BeitragVerfasst: Mi 18. Nov 2015, 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Apr 2014, 10:41
Beiträge: 835
Wohnort: 50 km s√ľdlich von Hamburg

Offline
Sunny hat geschrieben:
Aber? √Ąnderst Du was, wenn dir die Zahlen nicht gefallen?
Wenn die Zahl passt, futterst Du weiter und stoppst erst, wenn die Wage Dir sagt stoppt.


Sunny hat geschrieben:
Ich nehme ab, wenn ich das will. Nicht weil eine Wage sagt.... dududu.... Du warst gestern, letzte Woche, vor 4 Monaten oder 2 Jahren leichter.


Bei mir ist es eine Kombination der Zahlen und meiner Psyche, die n√§mlich h√§ufig, selbst WENN die Zahl mir nicht gef√§llt, leider nicht in der Lage ist, etwas zu √§ndern. W√§re ich nicht so inkonsequent mit dem Essen - Du kannst es auch einfach "verfressen" nennen - h√§tte ich diese Probleme n√§mlich √ľberhaupt nicht.

Aber manchmal lasse ich mich eben doch durch die Zahl auf der Waage bremsen und verhindere so f√ľr mich Schlimmeres. That's it. Ich bin beim Thema Essen nicht so willensstark wie wahrscheinlich Du und viele andere Menschen - ein bei mir bereits seit 40 Jahren durchg√§ngig in st√§rkerer oder schw√§cherer Auspr√§gung bestehendes Problem. :shifty:

Aber derzeit hab' ich's relativ gut im Griff.

_________________
LG
Gunda

"Hauptsache warme F√ľ√üe!"
http://homeofcalories.blogspot.de


 Profil  
 
Beitr√§ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beitr√§ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron