Welcome Guest ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
BeitrÀge: 5235
Wohnort: bei MĂŒnchen

Offline
Keine Ahnung, was open id ist.
Wenn man auf Blogger Blogs kommentieren will, ist ein Googlekonto fast ein muss.
Google ist MarkfĂŒhrer, was das Datensammeln betrifft. Es ist gar nicht in ihrem Interesse, andere "Arten" zuzulassen.
Sich dauernd bei Google an und ab zu melden, bringt sowieso nichts. Die setzten in Deinem Browser ohnehin Cookies, die ihnen alles melden, was Du getan hast, wo Du nicht angemeldet warst.
Da brĂ€uchtest Du schon eine Bootpartition, auf der Du ganz bewußt jegliches Browsen mit Google vermeidest. Sobald Du Bloglovin, Insta oder Ă€hnliches mit Facebook verbunden hast, ist eh alles zu spĂ€t. Google gehört Facebook, ebenso Whats up.
Was Du als Blogger - egal wo und in welcher Form ins Netz stellst. Wird zu Deiner Person gespeichert. Da kommst Du gar nicht aus.

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 20:42 
Bei Open ID kannst Du Dich registrieren und dann mit dem User kommentieren.


  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 21:02 

Registriert: Di 18. Aug 2015, 16:40
BeitrÀge: 157
Wohnort: Berlin, Germany

Offline
Sunny, mir gehts nicht um meine Daten, sondern darum, dass ich oft nicht bei Google angemeldet bin. Dies aber erst merke wenn ich einen Kommentar schon fertig geschrieben habe. Und dann mĂŒsste ich mich anmelden.. und dann vergeht mir die Lust, weil ich eben zwei Accounts habe und verschiedene Passwörter usw...


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 21:12 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
BeitrÀge: 5235
Wohnort: bei MĂŒnchen

Offline
Babyblue hat geschrieben:
Sunny, mir gehts nicht um meine Daten, sondern darum, dass ich oft nicht bei Google angemeldet bin. Dies aber erst merke wenn ich einen Kommentar schon fertig geschrieben habe. Und dann mĂŒsste ich mich anmelden.. und dann vergeht mir die Lust, weil ich eben zwei Accounts habe und verschiedene Passwörter usw...

Okayeeee.... muss ich nicht verstehen.
Ich habe X Google Accounts... alle mit dem selben unorthodoxen Passwort ... und keines mit meinem richtigen Namen.... ;)

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 23:09 

Registriert: Di 18. Aug 2015, 16:40
BeitrÀge: 157
Wohnort: Berlin, Germany

Offline
Ja das ist sozusagen "geschichtlich" bedingt entstanden ;-) Was ich sagen wollte ist nur, dass mir das Anmeldeprozedre oft einfach zu umstÀndlich ist beim kommentieren und ich deshalb nicht immer einen Kommentar hinterlasse, trotz Besuch.


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2015, 06:36 
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Jul 2013, 21:43
BeitrÀge: 5235
Wohnort: bei MĂŒnchen

Offline
Kann ich verstehen. Ohne Anmeldung kommt der blogger blogger nicht ins dashboard... Somit ist man eh angemeldet.

_________________
LG Sunny

Sunny's side of life : http://sunnys-side-of-life.de


 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog-Kommentare
BeitragVerfasst: Do 17. Sep 2015, 10:27 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Jul 2013, 19:12
BeitrÀge: 2651
Wohnort: DĂŒsseldorf

Offline
Also ich melde mich hÀufig mit OpenID an. Weil man OpenID mit Wordpress ja irgendwie "kostenlos" mit dazu gekriegt.

http://openid.net/get-an-openid/

Aber dafĂŒr muss ich halt bei WP angemeldet sein. Ähnlich wie die Blogger bei Blogspot melde ich mich bei WP an und ziehe dann anschließend virtuell um die anderen Blogs.

Im ausgeloggten Zustand kann ich auch kaum noch irgendwo kommentieren (war frĂŒher anders). Da hat zum einen Google "die TĂŒr etwas zugemacht" und möglicherweise haben viele Bloggerinnen auch schĂ€rfere Sicherheitseinstellungen vorgenommen (letzteres finde ich durchaus nachvollziehbar, ersteres NERVT!).

Leider hat Google in den letzten Monaten eben noch einiges geÀndert, was es Nicht-mit-Google-angemeldeten extra schwer machen soll. Man kann zwar noch kommentieren (also meistens) aber es funktioniert nicht immer auf Anhieb. Manchmal muss man es mehrfach versuchen, hÀufig kommt auch mittlerweile dieses hÀssliche Ratebild...

Lg, Annemarie

P.S.: Bzgl. der Cookies und Google/Facebook usw. Meine ganzen privaten BlogaktivitĂ€ten fĂŒhre ich mit einem Browser aus (Firefox), der so eingestellt ist, dass alle Cookies nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. FĂŒr andere AktivitĂ€ten nutze ich andere Browser, z.B. ist mein Chromebrowser fĂŒr Facebook reserviert. Wenn ich mich in Google einlogge (fĂŒr Google Analytics), dann logge ich mich, wenn ich fertig bin, wieder aus und schließe den Browser.

Das ist vermutlich kein vollstĂ€ndiger Schutz, aber ich hoffe, dass ich es Google und Facebook (und auch anderen Datensammlern) damit zumindest ein wenig schwerer mache. Vom Ausspionieren abgesehen mag ich es ĂŒbrigens auch nicht, wenn Google z.B. fĂŒr mich Suchergebnisse vorselektiert (ich will alles sehen und nicht nur das, was Google meint, es könne fĂŒr mich interessant sein, d.h. ich möchte keine personalisierten Suchergebnisse).

http://www.selbstdatenschutz.info/tracking_verhindern/

P.S.2.: Ich habe außerdem auf meinem Rechner noch so eine "AufrĂ€umsoftware" drauf, mit der man alle paar Tage mal den ganzen Kram, den man beim Surfen so "einsammelt" wieder löschen kann.
http://www.chip.de/downloads/Advanced-SystemCare-Free_36535521.html
Gelöscht werden angeblich (z.B.) Spyware, Malware usw.

Bild

_________________
Webmeisterin
Mein Blog: http://meinekleider.wordpress.com
Twitter: http://twitter.com/modeoma


 Profil  
 
BeitrĂ€ge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 BeitrĂ€ge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht Àndern.
Du darfst deine BeitrÀge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine DateianhÀnge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron